|

mycsrf 2.0

Aus Anlass meiner anstehenden aneuen Wissenschaftsprojekte habe ich mycsrf (mind your Classical Scholar Research Framework) überarbeitet: jetzt kann es autonome Projekte in Projekten enthalten, eigene Projekte  definieren, die unabhängig migrierbar sind und auf eigenen Datenbeständen aufsetzen. Oder anders gesagt: keine Verrenkungen mehr, eben mycsrf 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

41 − 32 =

Diese Site verwendet Cookies. (Details)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen