Kippasolidarität

Vor Tagen hatte der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung gesagt, „er könne Juden nicht empfehlen, jederzeit überall in Deutschland die Kippa zu tragen“. Das ist schlimm – nicht dass er es gesagt hat, sondern dass er es hat sagen müssen.

Im Nachgang rief er dann zur Kippasolidarität am Al-Kuds-Tag auf: An diesem vom Iran ‚erfundenen‘ Anti-Israeltag, sollten in Deutschland alle eine Kippa tragen. Denn dieser Tag werde hier auch für antisemitische Ausfälle genutzt. Da sei ein Zeichen der Solidarität ein guter Gegenpol. Auf denn: → …

Karsten Reincke: SPLITTER vom 2019-06-01 zum Thema u.Ä. mit 0 Kommentaren

mycsrf 2.0

Aus Anlass meiner anstehenden aneuen Wissenschaftsprojekte habe ich mycsrf (mind your Classical Scholar Research Framework) überarbeitet: jetzt kann es autonome Projekte in Projekten enthalten, eigene Projekte  definieren, die unabhängig migrierbar sind und auf eigenen Datenbeständen aufsetzen. Oder anders gesagt: keine Verrenkungen mehr, eben mycsrf 2.0

Karsten Reincke: INFO vom 2018-11-26 zum Thema , , , u.Ä. mit 0 Kommentaren

Diese Site verwendet Cookies. (Details)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen